iOS 16.1 optimiert die Akku-Anzeige erneut - aber ich mochte es, wie es vorher war

Die Akkuprozentanzeige in iOS 16 ist zu einem beliebten Thema geworden, seit das Update für alle mit einem iPhone 8 und höher verfügbar ist, aber eine Vorschauversion von iOS 16.1 verfeinert sie weiter.

Anstatt eines konstanten Wertes vor dem Batteriesymbol wird nun auch die Batterie selbst abnehmen. Wenn dein iPhone also zum Beispiel 20 % erreicht, wird das Symbol wie bisher in Rot angezeigt, während die Prozentzahl bestehen bleibt.

Es ist zwar nur eine kleine Änderung, aber sie kommt denjenigen zugute, die das Beste aus beiden Welten wollen - ein Batteriesymbol, das den Prozentsatz anzeigt, während die Batterie selbst zusammen mit dem Wert abläuft.

Du kannst dich selbst davon überzeugen, wenn du dein iPhone für Apples Beta-Softwareprogramm (opens in new tab) anmeldest und iOS 16.1 installierst. Mir gefällt es im Moment besser, zumal auch andere iPhones diese Funktion erhalten werden, sobald das Update für alle verfügbar ist.

Wenn es nicht kaputt ist...

Der Prozentwert verschwand, als die Aussparung mit dem iPhone X im Jahr 2017 eingeführt wurde, da es zu wenig Platz für beides gab. Die Funktion gab es zum ersten Mal 2009 in iOS 3, wo jeder, der ein iPhone 3GS oder ein höheres Modell besaß, einen Schalter umlegen konnte und ein numerischer Wert neben dem Batteriesymbol erschien.

Apple beschloss jedoch, diese Funktion mit iOS 16 in einer neuen Form wieder einzuführen, bei der der Wert über dem Batteriesymbol angezeigt wird. Ich habe mich gefreut, dass dies auf meinem iPhone 13 Pro wieder der Fall ist, denn bisher musste ich das Kontrollzentrum von der oberen rechten Seite des Displays herunterklappen, um es zu sehen. Jetzt kann ich stattdessen einfach einen Blick auf den Wert oben rechts werfen.

Aber man kann es nicht allen recht machen. Deshalb verbessert Apple das Symbol so, dass es den Batteriestand anzeigt, so wie es vorher war. Wenn ich mir das auf meinem iPhone X mit iOS 16.1 ansehe, sieht es für mich jetzt unübersichtlich aus - du hast ein sich ständig änderndes Batteriesymbol und einen numerischen Wert an derselben Stelle.

Da wir uns noch in der Beta-Phase befinden, kann sich das noch ändern, bevor iOS 16.1 erscheint, aber es wäre gut, wenn man das Batteriesymbol besser anpassen könnte, so dass jeder Nutzer es so anzeigen lassen könnte, wie es jetzt ist oder wie es in Zukunft sein könnte. Trotzdem ist es schön, nach so vielen Jahren einen Prozentwert zu haben, aber wir werden abwarten müssen, bis iOS 16.1 für alle mit einem iPhone 8 und höher verfügbar ist.

How It works

Search Crack for

Latest IT News

Sep 26
Intuit says latest QuickBooks iteration will help ease growing complexity and the cost-of-living crisis.
Sep 26
Audacity 3.2 arrives with major improvements across the board.
Sep 23
Microsoft wants to help remot working issues with new Viva updates.
Sep 23
Windows 11 22H2’s list of problems grow with PC game performance hit.
Sep 23
Firefox September 2022 update improves speed and efficiency, and tidies things up for all operating systems.
Sep 22
Range of Microsoft Teams live captions language options are rolling out to users now.
Sep 22
Apple feilt weiter an der Darstellung des Batteriestands auf deinem iPhone - aber ist das überhaupt sinnvoll?

Latest cracks